Bunte Normalität

Lachmöwe
Lachmöwe

Da es heute morgen recht sonnig war, entschied ich ein bisschen Vögel zu beobachten. Bei erstem Morgenlicht ging es in die Bamberger Innenstadt, in der sich momentan recht viele Lachmöwen und Saatkrähen aufhalten. Unter diesen hielt sich auch ein relativ photogenes Teichhuhn auf. Leider hat das Licht noch nicht ausgereicht und daher sind meine Bilder etwas pixelig.

 

Am Nachmittag bin ich zu meiner üblichen Tour um Bischberg herum aufgebrochen. Zunächst sah alles mehr oder weniger nach einem Flop aus, jedenfalls bis ich zu einem großen Trupp gekommen bin, der dutzende Goldammern und Finken enthielt. Diesen genauer nach Ungewöhnlichkeiten durchzusuchen, war durchaus interessant, auch wenn mir dabei nichts Außergewöhnliches aufgefallen ist.

 

An einem kleinen Wäldchen schließlich konnte ich einige Meisen sowie einen Waldbaumläufer entdecken, der weiter unten zu sehen ist. Ohne den Ruf hätte ich Letzteren wohl kaum einwandfrei bestimmen können, besonders da er sich recht viel bewegte. Alles in allem nichts allzu Aufregendes, trotzdem ein schöner Nachmittag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0