Aktuelles

Aktuelles · 01. April 2019
Die Zippammer gehört sozusagen zu den Spezialitäten der fränkischen Avifauna, denn die eigentlich aus europäischer Sicht mediterrane Singvogelart kommt in Deutschland vorwiegend entlang des Rheintals (bis Bonn) und in einigen wenigen, deutlich kleineren Gebieten vor. Die Muschelkalkhänge am Untermain gehören zu diesen Letzteren und stellen innerhalb von Bayern den Verbreitungsschwerpunkt dar. Das letzte Mal war ich vor drei Jahren auf der Suche nach der gefragten Spezies. Damals habe ich...

Aktuelles · 28. März 2019
Vor etwa einer Woche konnte ich mein erstes Blaukehlchen in diesem Jahres am Sichelsee bei Haßfurt beobachten. Es zeigte sich zwar zunächst recht offen, aber stets in recht großer Distanz, sodass an gute Bilder nicht wirklich zu denken war. Aus diesem Grund bin ich heute noch einmal in das Gebiet gefahren, um das nachzuholen. Tatsächlich war schon beim Aussteigen der an Imitationen reiche Gesang des kleinen Singvogels zu hören, der auch nicht nur von einem einzelnen, sondern von mindestens...

Aktuelles · 22. März 2019
Bisher war das Wetter im März eher turbulent und stürmisch. Erst letzte Woche konnte sich die Sonne wieder erfolgreich durchsetzen und machte so den einen oder anderen Ausflug möglich. Im Allgemeinen beschränkte ich mich auf Ziele in relativer Umgebung, immerhin gibt es dank des nun deutlich spürbaren Frühjahrszug an vielen Stellen Einiges zu sehen, so z.B. rund um den Großen Wörth bei Haßfurt. Hier hätte es beinahe schon ausgereicht, vom Auto aus mit dem Fernglas die Umgebung...

Aktuelles · 25. Februar 2019
Der schon Letztens erwähnte "Vorfrühling" hält weiterhin an und so zog es mich heute bei bestem Wetter zu den Garstadter Seen. Im Vorfeld hatte ich mich über aktuelle Beobachtungen dort informiert und zwei Zielarten ausgemacht, denen ich besondere Aufmerksamkeit schenken wollte: Raubwürger und Kleinspecht. Normalerweise sollte man als Vogelbeobachter mit solch fixen Ideen vorsichtig sein, schließlich bekommt man nur allzu oft zu spüren, wie unberechenbar die Vogelwelt sein kann. Also...

Aktuelles · 18. Februar 2019
Beim Blick auf die derzeitigen Temperaturen kommt oft der Begriff "Vorfrühling" zur Verwendung. Genau so könnte man auch die momentane Situation in unseren Wäldern nennen, schließlich ist das sonore Trommeln der Spechte derzeit immer öfter zu hören. Aus diesem Grund war ich auch heute auf dem Kreuzberg unterwegs, der mit sieben nachgewiesenen Arten so gut wie das komplette Spechtset anbieten kann. Naturgemäß entziehen sich die heimlichen Vögel nur allzu oft jeder Sichtung und auch die...

Aktuelles · 13. Februar 2019
Während der letzten Wochen waren in der Mainaue rund um Augsfeld mehrere hundert Blässgänse und ein dutzend Singschwäne gemeldet worden. Der letzte Eintrag auf ornitho.de war zwar schon ein paar Tage alt, aber ich wollte heute dennoch mein Glück vor Ort versuchen. Leider stellten sich die weiten Äcker dort tatsächlich als verwaist heraus, nicht einmal Kanada- oder Graugänse waren zu finden. Um die Strecke nicht ganz umsonst gefahren zu sein, machte ich direkt im Anschluss einen...

Aktuelles · 07. Januar 2019
Nach weiteren zwei Monaten ohne Bericht kann ich endlich wieder etwas "Neues" an dieser Stelle präsentieren. Am ersten wirklich "schönen" Tag im Jahr nutzte ich sogleich die Gelegenheit zu einer kleinen Tour an die Baggerseen bei Breitengüßbach. Die Sonne schien zwar kräftig, aber dennoch war es dank des schneidenden Windes die meiste Zeit über eisig kalt. Der vergleichsweise kurze Aufenthalt am Röckelein Baggersee hat sich trotzdem voll gelohnt. Auf den Äckern vor der Abbruchkante...

Aktuelles · 11. November 2018
Nach langen ereignislosen Wochen in der fränkischen Vogelwelt, änderte sich die triste Situation letzte Woche mit einem Mal schlagartig. Mit Schneeammer (Förmitzspeicher), Eistaucher (Rothsee) und Rosaflamingo (Lindleinsee) wurden gleich drei regionale bis nationale Seltenheiten in hiesigen Gefilden entdeckt. Der Wunsch wenigstens einen dieser drei Ausnahmegäste sehen zu können, musste jedoch wenigstens noch eine volle Woche bis zum heutigen Tag warten. Naturgemäß entschied ich mich für...

Aktuelles · 17. September 2018
In den letzten beiden Wochen haben sich meine Ausflüge v.a. auf das Obere Maintal zwischen Lichtenfels und Bamberg konzentriert. Das lag weniger daran, dass dort so viel zu sehen gewesen wäre, sondern dass die enttäuschenden Zahlen Hoffnung auf einen baldigen Schub im Vogelzug machten. Doch das dauerhafte Hoch sorgte dafür, dass sich an der Rastvogelkonstellation wenig änderte. Höchste Zeit also nach ein wenig Abwechslung zu suchen. Die Wahl fiel intuitiv auf den Goldbergsee, den ich...

Aktuelles · 11. September 2018
Hier sollte eigentlich ein anderer Artikel stehen, der das scheinbar als Limikolenrastgebiet wieder an Bedeutung gewonnene Mohrhof-Weihergebiet ansprechend zur Geltung bringen sollte. Dieser Überzeugung war ich ungefähr bis 9 Uhr vormittags, als die Freude über die ersten Grünschenkel, Kampfläufer und Dunklen Wasserläufer einer allmählichen Skepsis wich. Einzelne Satzbausteine und Formulierungen für den Artikel hatten sich in meinem Kopf schon gebildet, doch je weiter ich in das...

Mehr anzeigen