Festgefroren

Rabenkrähe und Mäusebussard
Rabenkrähe und Mäusebussard

Seit gut zwei Wochen war ich nicht mehr werktags Vögel beobachten. Heute Nachmittag allerdings hatte ich zwei freie Stunden und ganz nebenbei sah auch das Wetter recht passabel aus. Als Ziel wählte ich den Oberhaider Baggersee, da dort vor kurzem noch eine anscheinend länger anwesende Samtente beobachtet werden konnte.

 

Bei meiner Ankunft stellte sich allerdings heraus, dass ich wohl etwas zu optimistisch gewesen bin, denn aufgrund des Frosts während der letzten Tage war der komplette Baggersee zugefroren.

 

Als ich die Büsche allerdings auf interessante Singvögel hin abgesucht habe, fiel mir jedoch ein großer Vogel auf dem Eis auf. Dieser stellte sich als Mäusebussard heraus, der jedoch die ganze Zeit über seine Positon nicht änderte. Das machte mich dann nach gut 30 Minuten doch etwas stutzig und so kam ich schließlich nach einer genaueren  Betrachtung mit dem Spektiv zu dem Schluss, dass der Bussard wohl am Eis festgefroren sein muss.

 

Daher machte ich einen Anruf, um die Möglichkeiten zu sondieren. Doch während ich das tat, konnte ich beobachten, wie der Bussard einen weiteren Startversuch unternahm und dieses Mal sich erfolgreich befreien konnte. Somit nahm alles ein glückliches Ende.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0