News · 21. September 2019
I know it's been quite a while since I last updated the blog. It's not because I didn't have seen anything during the last 10 months. That wouldn't be entirely correct. In fact, I didn't find the time to translate the missing posts, which I hope to catch up soon. Nonetheless, the true reason for this article is that I've moved to Rome for a year, where I will hopefully have the opportunity to explore also the local birdlife. Since this can hardly be told "Birding Franconia" again, I decided to...

Aktuelles · 17. September 2019
Seit vier Jahren nun erscheinen in dieser Sparte Artikel zu "aktuellen Beobachtungen" in Franken und - zugegebenermaßen - manchmal auch von anderswo. Dieses Anderswo wird im Lauf der nächsten Wochen noch an Bedeutung gewinnen, denn zumindest bis Dezember werde ich nicht mehr der fränkischen Vogelwelt nachgehen (können), sondern der römischen bzw. italienischen. Das passt thematisch gesehen nicht unbedingt zu dieser Webseite. Aus diesem Grund habe ich eine zweite Seite erstellt, die dafür...

Aktuelles · 14. August 2019
Eine der (vermeintlich) schönen Dinge bei der Vogelbeobachtung - so heißt es oft - ist, dass kein Ausflug gleich verläuft und nichts im Voraus fixiert ist. Der vogelkundlich Bewanderte wird dem ohne jeden Zweifel zustimmen und wohl an die eine oder andere unerwartete Begegnung mit einer Seltenheit denken. Natürlich ist diese Unberechenbarkeit ein zweischneidiges Schwert und genau das durfte ich heute gleich zweimal erleben. Der ursprüngliche Plan sah einen entspannten Spätnachmittag an...

Aktuelles · 08. August 2019
Nachdem die letzten zwei Monate nicht besonders reich an berichtenswerten Vogelbeobachtungen war, bot der heutige Ausflug an die Trieber Baggerseen eine interessante Abwechslung. Erst letztes Jahr hatten dort seit vielen Jahren wieder einmal Flussseeschwalben erfolgreich in Oberfranken gebrütet. Dieser Erfolg setzt sich dieses Jahr fort, in dem das Pärchen drei Jungvögel mit reichlich frischem Fisch großzieht. Insbesondere von der Beobachtungshütte am Schlämmsee zeigten sich die Altvögel...

Aktuelles · 07. Juni 2019
Das Erlernen von Vogelstimmen ist oftmals eine gar nicht so einfache Angelegenheit, vor allen Dingen dann, wenn man die tierischen Laute in menschlicher Sprache beschreiben möchte. Das zumindest meiner Meinung nach sinnvollste Mittel sind Assoziationen und Vergleiche. Dass es dabei zu manch skurriler Zuschreibung kommt, kann man sich wahrscheinlich leicht vorstellen. Sei es die Gegenüberstellung vom Rattern eines Gewehres mit einem (markanten) Element des Nachtigallgesangs oder das...

Aktuelles · 30. Mai 2019
Wie mittlerweile fast schon gewohnt liegen zwischen den letzten Beobachtungstagen wieder einige Wochen. Dementsprechend galt es für mich heute Vieles nachzuholen, was in der vergangenen Zeit in der Vogelwelt an mir vorbeigegangen war. Zu diesem Zweck hatte ich mir den Altmühlsee als Ziel erkoren, an dem in dieser Woche mit Kuhreiher, Weißbart- und Zwergseeschwalbe gleich drei Seltenheiten entdeckt wurden. Nach inzwischen üblichem Verfahren konzentrierte ich mich auf den Beobachtungsturm auf...

Aktuelles · 01. April 2019
Die Zippammer gehört sozusagen zu den Spezialitäten der fränkischen Avifauna, denn die eigentlich aus europäischer Sicht mediterrane Singvogelart kommt in Deutschland vorwiegend entlang des Rheintals (bis Bonn) und in einigen wenigen, deutlich kleineren Gebieten vor. Die Muschelkalkhänge am Untermain gehören zu diesen Letzteren und stellen innerhalb von Bayern den Verbreitungsschwerpunkt dar. Das letzte Mal war ich vor drei Jahren auf der Suche nach der gefragten Spezies. Damals habe ich...

Aktuelles · 28. März 2019
Vor etwa einer Woche konnte ich mein erstes Blaukehlchen in diesem Jahres am Sichelsee bei Haßfurt beobachten. Es zeigte sich zwar zunächst recht offen, aber stets in recht großer Distanz, sodass an gute Bilder nicht wirklich zu denken war. Aus diesem Grund bin ich heute noch einmal in das Gebiet gefahren, um das nachzuholen. Tatsächlich war schon beim Aussteigen der an Imitationen reiche Gesang des kleinen Singvogels zu hören, der auch nicht nur von einem einzelnen, sondern von mindestens...

Aktuelles · 22. März 2019
Bisher war das Wetter im März eher turbulent und stürmisch. Erst letzte Woche konnte sich die Sonne wieder erfolgreich durchsetzen und machte so den einen oder anderen Ausflug möglich. Im Allgemeinen beschränkte ich mich auf Ziele in relativer Umgebung, immerhin gibt es dank des nun deutlich spürbaren Frühjahrszug an vielen Stellen Einiges zu sehen, so z.B. rund um den Großen Wörth bei Haßfurt. Hier hätte es beinahe schon ausgereicht, vom Auto aus mit dem Fernglas die Umgebung...

Aktuelles · 25. Februar 2019
Der schon Letztens erwähnte "Vorfrühling" hält weiterhin an und so zog es mich heute bei bestem Wetter zu den Garstadter Seen. Im Vorfeld hatte ich mich über aktuelle Beobachtungen dort informiert und zwei Zielarten ausgemacht, denen ich besondere Aufmerksamkeit schenken wollte: Raubwürger und Kleinspecht. Normalerweise sollte man als Vogelbeobachter mit solch fixen Ideen vorsichtig sein, schließlich bekommt man nur allzu oft zu spüren, wie unberechenbar die Vogelwelt sein kann. Also...

Mehr anzeigen